Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

Webnews



http://myblog.de/volleyballhorst08

Gratis bloggen bei
myblog.de





Horst08 hat eine Volleyballmannschaft - oder ein Teil davon

Es ist soweit: Ich hab es geschafft und eine halbe Volleyballmannschaft gegründet ^.^

Hier wird jede Woche eine kleine ironische Zusammenfassung des Trainings gegeben von Michi, bzw mir ^^

 

12.11.07 20:00


21.9.07 Einheit 1: Brutaler Sport – oder: wer steht ganz oben auf der Abschussliste?



Nachts im Dunkeln in einer unheimlichen Straße

???: Michi?!
Michi: *Gruppe fremder Leute anstarr* *viel zu dunkel um was zu erkennen* *immer noch angestarrt wird* *schließlich auf Gruppe zugeht*
???: Michi!! *freu* *umknuddel*
Michi: Hallo! //Puh, es ist nur Snowy…// *seufz*
Snowy: Hah, die Nächste aufgegabelt *strahl vor Freude*
Michi: //Ich komm mir vor wie abgeschleppt ~.~//

Kurze Begrüßung der Gruppe, dann Fortsetzung des Weges zur Halle

Snowy und andere Mädels: *brabbel*

???: Hey, kennst du mich noch?“
Michi: *angesprochen wird* *sich zur Seite umblickt* //Hilfe, ich werde von einem Gangster angequatscht O.o// Sicher^^’
???: Bin das Digiviech.“
Michi: *seufz* //Ach der…// Ich weiß^^’’
Ich hab auch vorsorglich Tomaten und Äpfel dabei! Also pass auf, was du diesmal so anstellst.
Biggs: *schreck* Dann werd ich dir mein neues Conhon lieber nicht in die Hand drücken…
Michi: Gute Idee.

Endlich Ankunft an der Halle; Empfang durch einen kleinen, blonden Jungen

Snowy: OK, die Mädchenumkleide ist hier, die der Jungs, da! *zeig* *in Mädchenumkleide taps*
Sanny: Wie heißt ihr denn nun alle?
Michi: Richtig oder falsch?
Sanny: …egal^^’

Kurze Vorstellrunde der Mädels

Krümel: Sag mal Snowy, hast du keine Angst vor Spinnen? Da oben in der Ecke sitzt nämlich eine.
Snowy: *ganz lässig* Da oben in der anderen Ecke auch, hab ich sofort gemerkt! Deshalb setzte ich mich ja auch immer in die Mitte, damit nichts auf mir rumkrabbeln kann *schauder*

Es folgt ein kurzer Rundgang durch die Toiletten und Duschen (für eine Grundschule sehr gut erhalten, aber trotzdem eklig)
Betreten der Halle…


Mädels: *starr*
Snowy: Was… machen die da?
Krümel: Gymnastik???
Dolphi: Es sieht aber lustig aus^^
Michi: *kurz wieder in der Umkleide verschwindet*

Die anderen beobachten weiter, wie Biggs und der kleine Blonde zu einer irgendeiner Musik wild durch die Gegend hüpfen, während Quinlan und ein anderer Typ uninteressiert auf der Bank sitzen.

Michi: *wieder kommt* *wirft*
*platsch*
Biggs: *benommen auf dem Boden liegt, weil er von Michi eine Tomate direkt ins Gesicht bekommen hat*
Mädels: *klatsch*
Michi: Ich sagte doch, dass ich ausgerüstet bin.

Anschließend setzten sich die Mädels auf die Bank und hörten Snowy aufmerksam bei ihren Ausführungen zum Verein zu. (der kleine Blonde stupste Biggs ein paar Mal an, doch dieser regte sich noch nicht wieder)

Snowy: OK, dann kann’s ja losgehen.
Unbekannte Person schiebt ihr einen Zettel zu…
Snowy: *liest* … O.o
Sanny: Was ist los?
Snowy: Wir kommen nicht an das Netz und an die Bälle…
Alle: *schock*
Snowy: Idee! *wusch weg*
*wieder da* Hab eben meinen Ball von zu Hause geholt *strahl*
Müssen wir halt erstmal so spielen. Wie sieht’s aus, vier gegen vier?
Michi: Vielleicht erstmal aufwärmen, danach ist Biggs vielleicht auch wieder fit^^

Aufwärmphase (Biggs kommt wieder zu sich)


Snowy: OK, also Mannschaftsaufteilung wie folgt: ich, Sanny, Biggs und der kleine Blonde und ihr anderen vier in einer Mannschaft.
*Aufstellung*
Aufschlag… Punkt.
Aufschlag… Netz, Wechsel.
Aufschlag… Punkt…
Sanny: *Aufschlag* *Ball fliegt mit Raketengeschwindigkeit*
Biggs: *wirft sich in letzter Sekunde auf den Boden* //Hilfe…^^’//
Sanny: *erneuter Aufschlag* *Ball fliegt wieder mit Raketengeschwindigkeit*
Biggs: *muss sich noch tiefer auf den Boden werfen*
Sag mal, hast du es auf mich abgesehen!! *keuch*
Sanny: Nicht das ich wüsste *unschuldig grins*

Nach ein paar Rotationen…

Michi: *Aufschlag* *Ball fliegt mit Hyperspeed auf Biggs zu*
*gong*
Ups, da liegt er wieder auf der Matte^^’
(Snowy: Ich hab Angst vor ihr…^^’... )

Weitere Schlagabtausche folgten, es war ein erbitterter Kampf…
Nach fast zwei Stunden Training…


Alle: *sich in der Halle umguck*
Krümel: Die Halle ist eindeutig zu klein.
Dolphi: Man sollte wirklich mit Bande spielen dürfen.
Sanny: Oder mit Decke…
Alle: *seufz*

*bröckel*
Die Halle wird nun von diversen Löchern in Decke und Wänden geziert, hoffentlich kommt uns da beim nächsten Mal nichts runter…


12.11.07 20:02


28.9.07 Einheit 2: Machtposition – oder: Matthes kriegt die Krise!



Nachts in einer kleinen versteckten Grundschulhalle…

*Training kann beginnen mit minimaler Spielerzahl*
*bzw. erstes Problem: Netzaufbau*
Snowy: Wie kriegen wir das Ding denn jetzt gespannt, das labbert ja ohne Ende?!
Dolphi: Ich find das gut so, so haben wir in der Schule auch immer gespielt^^
Michi: Mir fehlen eindeutig Stangen. Da sieht man mal wieder, dass die Halle zu klein ist.
Snowy: Mal sehen. *in ihrer Gammeltasche rumkram* Was ist das? Und das? Iiiiieeee… Ich will’s lieber gar nicht wissen *drop* Probieren wir das mal.

Schließlich hängt das Netz richtig und gespannt.

Snowy: Jungs! Einlaufen!!
Alle: *laufen eine unbekannte Rundenzahl*
Snowy: Als nächstes Dehnen!
Alle: *man versucht sich in einem schiefen Kreis aufzustellen*

Leider verläuft das Dehnen nicht ganz so reibungslos…

Snowy: *zum kleinen Blonden* Was machst du da?
Kleiner Blonder: Keine Ahnung *grins*
Snowy: Mach das jetzt vernünftig oder du machst 10 Liegestütze! *droh*
Kleiner Blonder: Ich kann keine Liegestütze.
Michi: Dann mach Unterarmliegestütz.
Matthes: Oder Sit-Ups.
Kleiner Blonder: *kreisch* Nein.
Snowy: Oh doch! Los, runter mit dir!
Kleiner Blonder: *verzweifelt versucht, Liegestütze hinzubekommen* *heul*
Snowy: Das hätten wir. *zufrieden*

Matthes: Könnten wir jetzt mal vernünftig weiter machen?! *erste Krise kriegt*
Michi: Er hat Recht.
Snowy: Sag das dem mal. *auf kleinen Blonden zeig, der kaputt am Boden liegt*
Dolphi: Lass ihn doch einfach liegen.
Michi: Genau.
Snowy: Ist gut^^

Kleiner Blonder: *sich wieder aufgerafft hat* *wieder Unfug macht*
Snowy: *langsam Krise kriegt*
Matthes: *noch größere Krise kriegt*
Snowy: *Idee hat* Sollen wir vielleicht einen Vertrauenstest machen?
Kleiner Blonder + Freund: *Idee sofort in die Tat umsetzen*
Snowy: Ihr müsst näher an die Bank ran, damit sich wenigstens einer von euch schön den Kopf anschlägt *evilgrins*
Michi: Aber hältst du das bei uns jetzt schon für eine gute Idee^^’
Matthes: Sie hat Recht.
Snowy. Na wenn ihr meint.
Matthes: Können wir dann mal weiter machen?! Wenn wir uns nicht richtig dehnen, dann haben wir alle morgen tierischen Muskelkater. *nur noch Krise*
Michi: Er hat Recht. *nächste Übung vormacht*

Irgendwann war das Dehnen überstanden und man konnte zum ersten spielen übergehen…

Snowy: So, wir stellen uns jetzt im Kreis auf und spielen uns den Ball zu. Ziel ist zehnmal! *ehrgeizig*
Alle: *verzweifelt versuchen sich aufzustellen, aber eine Kreisform niemals erreichen*

Snowy: *drop* Also irgendwie klappt das nicht so… jetzt wär ich auch schon mit 8 mal zufrieden *immer noch ehrgeizig*

Snowy: Ich geb’s auf *megadrop*
Michi: *flüster* Vielleicht sollten wir das anders aufziehen.
Snowy: *überlegt* Ok, ihr vier spielt euch mal zusammen ein wenig ein und wir gehen uns beraten. Ihr beiden Jungs bleibt auch schön auseinander! *sonst nur Unfug machen*

In der Abstellkammer

Michi + Snowy: *tuschel, tuschel*
Anderen: *immer mal wieder einen Blick reinwerf*
Snowy: Wir kommen ja gleich! *weiter tuschel*

Zurück zum Geschehen…

Snowy: So, wir haben einen Plan. Erst einmal das wichtigste *präsentativ hust* Ich und Michi sind jetzt hier die Trainer und ihr müsst tun, was wir sagen. Das gilt auch für dich, sonst machst du 10 Liegestütze. *kleinen Blonden anfunkel* Dann kommen wir zu ersten Übung: dem oberen Zuspiel. *erklär* Alles klar? Nein, auch gut, erst mal aufstellen.

Snowy und Michi haben die glamouröse Aufgabe übernommen, den Leutchen das Pritschen beizubringen…

Snowy: *flüster* Wie sieht’s bei deinen beiden aus?
Michi: *zurückflüster* Den kleinen Blonden hab ich aufgegeben. *kopfshüttel* Der ist für mich jetzt einfach nur noch ‚Der Patscher’.
Snowy: *lach* Naja, sollen wir jetzt drei gegen drei spielen?
Michi: Einverstanden.

Ein dramatisches Spiel kann beginnen: Snowy, Matthes und der kleine Blonde gegen Michi, Dolphi und den Jungen mit der attraktiven Faustabwehr…
Es ist ein erbitterter Kampf bei dem kein Spielzug auf einen anderen folgt…
Doch irgendwann schafft es der Ball über das Netz… perfekte Faustabwehr vom Jungen mit der attraktiven Faustabwehr und Punkt für Michis Mannschaft!
Irgendwann hat dann Snowys Mannschaft wieder Aufschlag…


Matthes: *konzentriert sich* *sieht sich um* Was starrt ihr mich alle so an???
Michi: Alles wartet auf dich oh Herr.
Matthes: *weiter versucht, sich zu konzentrieren* *den Ball jedoch voll versemmelt*
Ich krieg ’ne Krise mit euch. *Gegner hat Aufschlag, er wirft den Ball bis hinten an die Wand*
Michi: Sei mal ein bisschen sozialer und wirf den Ball nicht immer so weit!
Matthes: *kein Kommentar*

Eine Rotation später…

Matthes: *hat wieder Aufschlag* *der Ball fliegt sogar übers Netz*
Junge mit der attraktiven Faustabwehr: *vollführt eine perfekte, attraktive Faustabwehr und erzielt einen Punkt*
Matthes: Das darf der überhaupt nicht!! *beschwer* *weiter Aufschlag haben will*
Michi: Natürlich darf er das!
Matthes: Wieso das denn? *zeter*
Michi: Wieso nicht?! Also gib den Ball her.
Matthes: *Michi brav den Ball zuwirft*
Michi: *zufrieden * Na also, es geht doch. Wenigstens zu mir ist er lieb.

Bei der nächsten Annahme von Michis Mannschaft…

Dolphi, die am Netz steht: *nimmt den ersten Ball und erzielt einen Punkt*
Matthes: Das darf sie überhaupt nicht!
Michi: Natürlich darf sie das.
Matthes: Der Spieler am Netz darf nicht den ersten Ball annehmen!!
Michi: Sollte er nicht, aber natürlich darf er das.
Matthes: So haben wir das in der Schule aber immer gespielt.
Michi: In der Schule! Aber die Lehrer haben sowieso einen an der Klatsche. Ich bin Schiri, ich weiß wie gespielt. Also haben wir den Ball!
Matthes: *Arme verschränkt* *kapituliert* *Megakrise* *schmoll*
Michi: Ich find’s so geil, er hört auf das, was ich sage XD
Snowy: Wir sind ja auch die Trainer, wenn er nicht auf uns hört, dann muss er 10 Liegestütze machen *grins*

Nach der zweiten Trainingseinheit lässt sich sagen, dass die Machtpositionen klar verteilt sind, Matthes vermutlich noch öfters eine Krise kriegen wird und das Snowy noch viel damit zu tun haben wird, den kleinen Blonden unter Kontrolle zu bringen. Alles in allem sind wir doch eine recht ansehnliche Truppe.
12.11.07 20:03


5.10.07 Einheit 3: Eiskalt erwischt – oder: in der Not frisst der Teufel Fliegen



 Ankunft vor der Halle

Snowys Vater: *verkündet* Wir haben ein Problem. Die Halle geht nicht auf^^’
Snowy: WAS?!!!! O.o Wie kann das denn sein?
Snowys Vater: In den Feiren wechseln die immer die Schlösser aus. Letztes Mal hatten wir wohl Glück, aber heute geht gar nichts.
Snowy: Das ist ein Witz, oder?
Snowys Vater: Leider nein. Wenn man in den Ferien den Schlüssel haben will, dann hätte man das wahrscheinlich schon letztes Jahr anmelden müssen…
Snowy: *Wutattacke bekomm*
Michi: Sind wir jetzt umsonst hier?
Snowys Vater: So sieht es wohl aus.
Snowy: Nichts da!! Dann machen wir eben was anderes.
Krümel: Was hast du denn jetzt wieder im Kopf?
Snowy: Wir fahren zu mir! Ist doch ok, oder Paps?
Snowys Vater: Ich halt mich da raus. *schon mal zum Auto geht*

Alles zum Parkplatz geht

Michi: Ich werd euch dann hinterher fahren. *zu ihrem Auto an der Straße geht, gefolgt von Silvia und Dolphi*
*noch nicht am Auto sind, Snowy und Co an uns vorbei fahren*

*Kinnlade runterklapp*
Dolphi: Die sind doch jetzt nicht einfach ohne uns gefahren, oder?
Michi: Doch… so scheint es…
Dolphi: Hat einer von euch ihre Handynummer?
Michi: Die Nummer ja, aber kein Handy dabei^^’
Dolphi: Na toll, ich auch nicht^^’’
Alle: *drop*
Dolphi: Aber ich weiß, wo sie wohnt.
Michi: Dann fahren wir da jetzt hin.

Nach einer grausamen Fahrt durch enge, dunkle Straßen…

Michi: Wir haben’s wirklich geschafft T.T
*klingel*
*vor Snowys Tür stehen*
Snowy: Wartet hier! *Haustür wieder zuknallt*
Michi, Dolphi, Silvia: O.O
Die anderen: *alle raus*
Snowy: Wir müssen hier weg, meine Mutter kriegt sonst eine Nervenkrise. Wir können ja nebenan in die Eisdiele gehen.

In der Eisdiele…

Snowy, Matthes, Krümel, Sanny: *Eis mampf*
Mädels: *laber*
Matthes: *seinen Eisbecher verputzt* *ständig auf Snowys Eisbecher starrt* *sich an Sannys Eisbecher zu schaffen macht * Hunger…
Snowy: Kannst ja die ganzen Fliegen hier aufessen, die nerven mich schon die ganze Zeit. >.<
Dolphi: Die kriegt man aber auch nicht kaputt.
Sanny: Es sind auch einfach zu viele.
Snowy: Sie nerven trotzdem T.T
Matthes: … Ok^^ *sich auf Fliegenjagd begibt* *wild durch die Luft fuchtelt*
Sanny: So wird das nie was.
Dophi: *bei der Fliegenjagd mitmacht*
Alle anderen: *staunend zugucken*
Matthes: Ha, ich hab eine!
Sanny: Ja, und die ist dir jetzt ins Eis gefallen.
Matthes: Das macht nichts. *weiter Eisbecher mampf*
Snowy: Hier sind aber noch genug andere Fliegen!
Matthes: *weiter Fliegen jagt*
Michi: Welch Beschäftigung^^’ //Da nehm ich das nächste Mal doch lieber wieder Tomaten mit…//

Matthes: Das ist doch noch gar nichts. Snowy würd gerne mal Affenköpfe schlachten.
Alle: O.O
Snowy: Ich hab da halt was im TV gesehen, da wurden lebendigen Affen die Köpfe abgeschlagen und dann wurd das Gehirn gegessen. Allerdings frag ich mich, wie das so funktionieren soll, denn das Gehirn lebt noch so ca. 3 min. weiter. Stell man sich mal vor, dass man das noch mitbekommt, wie von einem das Gehirn verspeist wird.
Alle: *von Snowy wegrutschen*
Snowy: Was denn?
Matthes: Du bist eklig^^’
Michi: Ist doch alles halb so wild. *sich zu Snowy setz*
Snowy: Danke Michi^^
Matthes: Pass bloß auf…
Snowy: *evilgrins* *schon mal Messer raushol*
Michi: Tu ja nichts unüberlegtes, ich kann auch grausam sein. *dich an meinen Mörderaufschlag erinner* Außerdem würden aus meinem Gehirn eh nur Paragraphen rieseln, ich glaube kaum, dass das schmeckt.
Snowy: *sich innerlich ekelt* //Das kann wirklich nicht schmecken, wie kann man nur so verseucht sein???// *Messer wieder wegpackt* Ich würd nie etwas Unüberlegtes tun, ich bin doch ganz lieb^^
Michi: ^^
Alle: ^^ //^^’//

So ging die Fliegenjagd noch weiter, bis die fröhliche Runde schließlich kurze Zeit später aufgelöst wurde. Woran das wohl lag…
12.11.07 20:05


12.10.07 Einheit 4: Baggerqueens – oder: nichts als Probleme



Ankunft in der Halle; Michi entdeckt das 1. Problem…

Michi: Wo ist Matthes?
Snowy: Der kommt heut nicht.
Michi: Was???!!! O.o
Snowy: Er hat was am Knöchel^^’
Michi: Aber… aber… wen soll ich denn dann ärgern??? T.T

Kurz danach stellt sich bereits Problem Nr. 2 heraus…

Snowy: Wie kriegen wir denn jetzt das Netz aufgebaut?
Alle anderen: Keinen Schimmer^^’
Alle: *am Netz rumbasteln* *das Werk betrachten* ???...
Michi: Jetzt haben wir ein Schlabbernetz^^’
Snowy: Wie hat mein Vater das nur hinbekommen? *grübel*
*Handy rauskramt und Vater anruft*
*seufz*
Toll, er sagt wir sollen das Netz spannen >.<
Beim nächsten Mal zeigt er uns, wie’s geht… *drop*
Alle anderen: *mitdrop*
Snowy: Haben wir halt ein Schlabbernetz, dann komm ich wenigstens drüber XD

Es geht also nichts über Improvisation. Jedoch entdeckt Snowy schnell ein 3. Problem…


Snowy: *Mega-CD-Player anschlepp* Hat einer in dieser ver****** Halle eine Steckdose gesehen?
Alle: *sich umsehen* *kopfschüttel*
Snowy: *seufz* Das kann doch nicht sein, jede Halle hat eine Steckdose…
*in jede Ecke guckt* Haha!! Da ist eine! *hintaps und CD-Player einstöpselt*

Es konnte tatsächlich ein Problem gelöst werden *staun* Endlich konnte das Training dann beginnen…

Michi: Ok, heute fangen wir mit dem Baggern an. *vormach wie’s geht* Alles klar?
Alle anderen: *nick*^^’
Michi: Dann ran^^

Auf wundersame Weise blieb die Decke halbwegs verschont, jedoch…


Michi: In Deckung O.o *duck* Hilfe^^’
Dolphi: Sorry^^’
Michi: Ich hab eine Schießerin an den Fersen T.T
Dolphi: Sorry, sorry^^’

Michi: Mal sehen, wie das bei dir so wird.
Silvia: Muss ich wirklich?^^’
Michi: Ja!
Silvia: *drop*
Michi: *Silvia den Ball zu spielt* *Ball schön zurück kommt…*
Silvia, du sollst baggern und nicht pritschen!!
Silvia: Das tut aber weh^^’
Michi: Na und?! Das vergeht mit der Zeit.
Silvia: *drop*
*nächster Versuch*
*Silvia baggert tatsächlich*
Auaaaa… T.T *vor Schmerz rumhops*

*weitere Bälle schießen in der nächsten Zeit durch die Halle*
Snowy: Wir sind echt die Baggerqueens XD
Michi: So könnte man es nennen XD
Snowy: Sollen wir jetzt noch ein bisschen gegen einander spielen?
Michi: Gerne^^

Es spielen schließlich Snowy und Silvia gegen Michi und Dolphi.

Dolphi: *pritscht den Ball rüber* *kurz hinter dem Netz zu Boden fällt*
Michi: Wow, du bist wirklich fies^^
Dolphi: Sorry *grins*
*kurzer Ballwechsel*
Michi: *den Ball rüber spielt*

*nächsten Ball rüber spielt*

*nächsten Ball rüber spielt*
Es ist wirklich faszinierend, Silvia schafft es, jeden Ball zu pritschen, nur weil sie nicht baggern will^^’
Silvia: *unschuldig grins*
*nächster Ballwechsel*
*Ball kommt tief zu Silvia*
Snowy: Oh mein Gott, sie hat gebaggert XD
Michi: Wunder gibt es immer wieder XD

Nach den anfänglichen Problemen ist doch noch alles gut ausgegangen, immerhin wusste man zumindest das Schlabbernetz wieder abzubauen und sogar einzupacken XD
Matthes ist zwar leider nicht aufgetaucht, aber es gibt immer ein nächstes Mal *muahahaha*

12.11.07 20:12


19.10.07 Einheit 5: Drunter und drüber – oder: Rumballern bis der Arzt kommt



Michi: So, heute ist der Aufschlag an der Reihe!
Alle: *stellen sich gegenüber auf und jeder schnappt sich einen Ball*
Sanny + Krümel: Wir nehmen gleich den großen Ball XD
*der gelbe Gummiball fliegt wie wild durch die Gegend*

Matthes: *nach ein paar Versuchen* Verdammt, der Ball geht einfach nicht rüber >.< Nur zur Seite oder unten durch...
Michi: Komm mal her *patta* Stell dich mal so hin *Matthes ein bisschen hin und her schieb* Und dann die Arme so… *weiter an ihm rumfuchtel* Das sieht doch gut aus^^
Und jetzt los!
Matthes: *holt aus* *Klatsch* Der Ball ist wieder nicht übers Netz gegangen >.<
Michi: Hmm… dann vielleicht so… *Matthes neu positioniere*
Noch mal!
Matthes: *nächster Versuch* Wieder nicht!!! *megagrummel*
Michi: Du hast zu wenig Schwung… dann müssen wir zu härteren Mitteln greifen. Bin gleich wieder da^^ *wusch weg*

*wusch wieder da*
Mathes: ?.?
Michi: Mach mal die Augen zu^^
Matthes: Ich weiß zwar nicht wozu, aber na gut. *Augen zu macht*
Michi: *fieserweise Tomatenscheiben auf den Ball kleb* Kannst Augen wieder aufmachen *strahl*
Matthes: Und? *den roten Ball sieht* Whaaaaa!!!!! *mit voller Wucht den Ball durch die Gegend schleudert*
Michi: Juchu, der Ball ist rüber gegangen XD
Matthes: Igitt >.< *mit den Händen vor Ekel wedelt* Mach das nie wieder!!
Michi: Aber es hat doch funktioniert^^
Matthes: Tatsächlich O.o *auf die andere Spielfeldseite guckt* Ohh…
Michi: *strahl*
Matthes: Dann mach weiter!

Mit Hilfe der Macht des Ekels gelang es Matthes noch ein paar weitere Male, einen vernünftigen Aufschlag hinzubekommen, doch zu Michis Leidwesen wurde festgestellt, dass es keine dauerhafte Lösung sein konnte, denn Matthes bekam an den Armen schon langsam Ausschlag, aber das Erfolgserlebnis war alles, was zählte.
Währenddessen haben Sanny und Krümel fleißig weiter die Halle demoliert und auch Snowy und Dolphi blieben nicht untätig und hatten ebenfalls fleißig Bälle durch die Halle geballert.
Bald werden Bauarbeiten definitiv überflüssig sein, denn hier ist nichts mehr zu retten XD
12.11.07 20:14


26.10.07 Erfahrung fürs Leben – oder: einfach nur nicht anwesend sein XD || Ein harmloses Training?

Michis Sicht

Einheit 6: Erfahrung fürs Leben – oder: einfach nur nicht anwesend sein XD

Keinen Plan, was in dieser Einheit so abging, denn der Autor hat das Training einfach mal ausfallen lassen. Dafür weiß er jetzt, dann man in Düsseldorf nicht Auto fahren sollte, das war wahrlich ein Fahrerlebnis und eine Erfahrung fürs Leben.
Das Ganze nennt man dann künstlerische Freiheit XD

 

 

Snowys Sicht

Ein harmloses Training?

Noch lange Zeit bevor das Training begann:

*Klingel* *Viele LEute komm*

*alle vom Volleyball shcon bei Snowy waren**Snowy alle im Zimmer drappier und es ziemlich voll ist**in die Küche hetz*
*Backblech hol*
*Es krümel übergeb* *da Brownies sind*

Snowy: Bitte schön! Für den Führerschein x3
(Krümel hatte gerade ihre FS-Prüfung bestanden)
Krümel: *sprachlos* Du bist echt süß!
Snowy: //Bin ich gar nicht XX//

Die Volleyball-Kindergarten-Truppe hatte sich in der Halle versammelt, es war alles aufgebaut und Sanny und Krümel spielten -mal wieder- mit ihrem kanariengelben Gummiball. Daneben standen sich Dolphin und meine nette Nachbarin, Ayleen, von oben gegenüber und pritschten den Ball übers Netz, als...

*BUMM!*

Snowy: *taumel*

Alle: Ist dir was passier?

Snowy: Ist meine Brille in Ordnung *weitertaumeL**garnicht weiß, was passiert ist*

Ayleen: Snowy! Das tut mir Leid, das war keine Absicht

Snowy: *aufgehört zu taumeln* Nein... nur nicht *böse anstarr*

Ab da an bekam Ayleen jedes Mal einen giftigen Blick zu spüren, wenn sie Snowy ansah...

Als wenn DAS nicht genug wäre, so ziemlich alle anderen planten ebenfalls Mordattentate auf Snowy: Sei es von hinten mit dem Netz oder der Abgabe des eigenen Spielers oder der Sprungangabe von diversen anderen fähigen Spielern *Snowy guckt NIEMANDEN an^^*

Ansonsten verlief das Training -einigermassen- friedlich.

Da Snowy sturmfrei hatte, kam der Großteil des Kindergarten-Trupps mit zu ihr, dort wurde weiter gefeiert.
Als gegen 23 -wegen einer falschlaufenden Uhr in Snowys Zimmer- Krümels Freund eien STD zu früh auf der Matte stand, kam er dann noch kurzerhand mit rein und saß mitten in einem Haufen Kinder xD
Irgendwie tat mir der Arme ja schon leid^^

Nur die "Snowy"-Fähnchen habe ich vermisst >.>

12.11.07 20:15


2.11.07 Einheit 7: Party – oder: man hat auch manchmal etwas Besseres zu tun



Aufgrund von Geburtstagen fiel das Training aus, aber Feiern steigert doch schließlich auch die Kondition, nicht wahr?!
12.11.07 20:17


9.11.07 Einheit 8: Disco-Fever – oder: entscheidende Kleinigkeiten beim Training



Alles beginnt ganz harmlos, wie immer…

Sanny: Matthes, mach doch mal hinne!
Matthes: Ich mach ja schon.
Michi: Was ist denn hier los? O.o
Dolhi: Matthes kriegt die Musik nicht an.
Alle: *warten*

Eine halbe Stunde später…


Matthes: Tada, es funktioniert^^
Sanny: Wurde aber auch Zeit.
Matthes: *Sanny böse anfunkel*
Sanny: *noch böser zurück funkel*
… Funkstille

Als nächstes ist erst einmal zu beobachten, wie Matthes durch die Halle groovt. Nebenbei tanzen Snowy und Sanny ebenfalls discomäßig zum Beat, was den Eindruck erweckt, dass das Spielfeld eher einer Tanzfläche gleicht. Fehlt eigentlich nur noch die Discobeleuchtung…

Ohne Musik geht’s eben nicht, aber auch andere Kleinigkeiten können entscheidend sein…


Alle: *brav am Spielen*
Matthes: *versucht sich an der Annahme*

*ging voll in die Hose*
Arghh!!! >.<
*weiterspielen*
*nächste Annahme geht auch in die Hose*


Nun legt Matthes mehrere Verhaltensweisen an den Tag:
1. Er schlägt vor Wut ein Loch in die Wand (Anmerkung: seiner Hand geht es gut, aber der Wand… )
2. Er kniet auf dem Boden und betet ihn an
3. Es werden diverse Kraftausdrücke gebraucht, die wir hier nicht nennen wollen

Aber wenn das schon das Ende der Fahnenstange wäre…


Matthes: *macht sich am CD-Player zu schaffen*

*plötzlich läuft der Anton aus Tirol*
Sanny: Mach das weg!
Matthes: Ist doch deine CD *Schulter zuck*
Sanny: Egal!!
Matthes *weiter schalten will* Danach kommt aber nichts mehr.
Sanny: Dann wechsel die CD.
Matthes: Gib mir eine!
Snowy: *sich einmischt* Nimm die von Aylin.
*gesagt, getan*

Es kann also weiter gehen, aber nicht für lange.


Snowy: *Ball annimmt*
*dieser trifft den CD-Payer*
Plötzlich…
Alle: O.O *Schock*
*die Musik ist aus*

*so kann nicht weiter gespielt werden*
Matthes: *wütend auf den CD-Player zustampft*
*dieser fängt wieder an zu spielen*
Geht doch. *zufrieden wieder auf seine Position geht*

Es konnte also noch fröhlich weiter gegroovt werden und das Training war gerettet. Doch man sieht, dass es meistens die kleinen Dinge sind, die den Erfolg entscheiden können.

12.11.07 20:18


Hier entsteht Woche für Woche eine kleine, lustiggemeinte Zusammenfassung unseres Trainings
18.11.07 21:13





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung